Menü
Der Makler

Gründe für einen Makler

Seite per E-Mail empfehlen

Warum brauchen sie einen Finanz- und Versicherungsmakler?

Hier wollen wir Ihnen kurz erklären, wie sich der rechtliche Status eines Versicherungsmaklers von einem Versicherungsvertreter unterscheidet. Nutzen Sie uns als Makler zu Ihrem Vorteil und denken Sie immer daran:

Nur der Versicherungsmakler ist Ihr Interessenvertreter , denn er ist der Sachverwalter seiner Kunden !

Der Versicherungsvertreter einer Gesellschaft ist nicht Ihr Interessenvertreter sondern der Interessenvertreter der Gesellschaft!

Der Versicherungsvertreter einer Gesellschaft darf Ihnen nur Produkte "seiner" Gesellschaft(en) anbieten! Er darf keine Produkte von anderen Gesellschaften verkaufen und hat keinen freien Marktzugang zum Vorteil seiner Kunden !

Der Versicherungsvertreter einer Gesellschaft ist in seiner Produktauswahl stark eingeschränkt !

Nur der Versicherungsmakler kann Ihnen völlig ohne Einfluss und Zwang von Gesellschaften Versicherungen und Fondsanlagen anbieten !


Die unterschiedliche gesetzliche Grundlage findet sich im Handelsgesetzbuch (HGB). (Die in Klammern gesetzten Worte sind zur Erklärung eingefügt.) Hier ein Auszug aus dem Gesetz:

Versicherungs(Handels)makler nach § 93,1 HGB
1, Wer gewerbsmäßig für andere Personen (Kunden), ohne von ihnen auf Grund eines Vertragsverhältnisses ständig damit betraut zu sein, die Vermittlung von Verträgen über Anschaffung oder Veräußerung von . . . Wertpapieren, Versicherungen . . . oder sonstige Gegenstände des Handelsverkehrs übernimmt, hat die Rechte und Pflichten eines Handelsmaklers.

Versicherungs(Handels)vertreter nach § 84,1 HGB

1, Handelsvertreter ist, wer als selbständiger Gewerbetreibender ständig damit betraut ist, für einen anderen Unternehmer (Versicherungsgesellschaft) Geschäfte zu vermitteln oder in dessen Namen abzuschließen. Selbständig ist, wer im wesentlichen frei seine Tätigkeit gestalten und seine Arbeitszeit bestimmen kann.

Pflichten des Versicherungs(Handels)vertreters § 86, 1,2 HGB
1, Der Handelsvertreter hat sich um die Vermittlung oder den Abschluss von Geschäften zu bemühen; er hat hierbei das Interesse des Unternehmers (Versicherungsgesellschaft) wahrzunehmen.

2, Er hat dem Unternehmer (Versicherungsgesellschaft) die erforderlichen Nachrichten zu geben, namentlich ihm von jeder Geschäftsvermittlung und von jedem Geschäftsabschluss unverzüglich Mitteilung zu machen.

die Vorsorgeplaner

Geschäftsführer:
Jochen Goldbach


Pödeldorfer Str. 142 
96052 Bamberg

T:  0951 • 2087733
F:  0951 • 2087777

E:  info@vplaner.de
W: www.vplaner.de

mehr...


not visible